Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer Daten

Conve GmbH
Geranienweg 48
A-9431 St. Stefan
+43 664 510 75 02
datenschutz@conve.eu

Tracono ist ein Produkt der Conve GmbH.

Tracono

Mit unserem Software-as-a-Service Produkt bieten wir unseren Kundinnen und Kunden eine Möglichkeit Daten für die sie verantwortlich sind mittels unterschiedlichster Werkzeuge für unterschiedlichste Zwecke zu verwenden. Da wir im Rahmen dieser Verarbeitungstätigkeit nicht über Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung bestimmen sind wir als Auftragsverarbeiter für Sie als unseren Kunden / unsere Kundin tätig. Bei Anmeldung für ein Tracono Konto wird deshalb mit Ihnen ein entsprechender Auftragsverarbeiter-Vertrag abgeschlossen.

Wir erheben und verarbeiten persönliche Daten von Ihnen, für die wir in der Rolle des Verantwortlichen sind, zur Erfüllung des Dienstleistungsvertrags mit Ihnen und in weiterer Folge für unsere Kundendatenbank und für Marketing für eigene Zwecke, sowie gemäß unserer gesetzlichen Aufzeichnungspflichten.

Wir speichern alle Anfragen, die im Rahmen oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis entsprechend der unten stehenden Beschreibung.

Kundendatenbank und Marketing für eigene Zwecke

Um besseren Kundenservice für Sie leisten zu können, damit wir Ihnen die neusten Informationen zu ähnlichen Produkten, die Sie bereits bei uns gekauft haben, zukommen lassen können und damit wir Ihre Daten bei einer erneuten Buchung einer Veranstaltung nicht neu erheben müssen, speichern wir Ihre Daten in einer Kundendatenbank und für Marketing zu eigenen Zwecken. Zu diesem Zweck werden Ihre Daten nur bis zum Ablauf des dritten Jahres nach dem letzten Kontakt mit Ihnen gespeichert.

Da es sich um ein berechtigtes Interesse handelt haben Sie die Möglichkeit dieser Verarbeitung durch Mitteilung an uns, über die angeführten Kontaktdaten, zu widersprechen.

Bearbeitung von Anfragen

Zur Bearbeitung von Anfragen werden personenbezogene Daten bis zu 6 Monate gespeichert. Sollte es im Anschluss an Ihre Anfrage zu einer Auftragserteilung kommen, speichern wir Ihre Daten aus berechtigtem Interesse zur Rückverfolgbarkeit und zur Verteidigung von Rechtsansprüchen zumindest für die Dauer des Vertragsverhältnisses und darüber hinaus gemäß der gesetztlichen Aufbewahrungsfristen bzw. bis zur Verjährung allfälliger Schadenersatzansprüche.

Da es sich um ein berechtigtes Interesse handelt haben Sie die Möglichkeit dieser Verarbeitung durch Mitteilung an uns, über die angeführten Kontaktdaten, zu widersprechen.

Web-Analyse Dienste

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden können.

Die Datenverarbeitung zu diesem Zweck findet aus berechtigtem Interesse statt. Sie haben die Möglichkeit diese Verarbeitung durch Installation eines entsprechenden Plugins oder durch Anpassung Ihrer Google Einstellungen zu verhindern.

Datenweitergabe und Ort der Verarbeitung

Wir benötigen auch manchmal Hilfe bei der Verbesserung unserer Services und bei der Wartung oder Reparatur unserer Geräte. Es können deshalb externe IT-Dienstleister und Unternehmensberater Zugriff auf und Einblick in die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten erlangen. Diese Dienstleister sind jedoch zur Geheimhaltung verpflichtet und dürfen Ihre Daten auch nicht für eigene Zwecke kopieren oder verarbeiten.

Damit wir für Sie die bestmögliche Leistung erbringen und dabei effizient arbeiten können, bedienen wir uns der Unterstützung von sogenannten Auftragsverarbeitern.

Diese Auftragsverarbeiter übernehmen in unserem Auftrag die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für die von uns vorgegebenen Zwecke. Dabei handelt es sich um Unternehmen, bei denen wir Lizenzen für Fernwartungssoftware haben, Webhostingprovider, HostEurope zur Bereitstellung des E-Mail Servers, Cloud-Speicherdienste und SMS- & E-Mail-Marketing Systeme.

Zur Durchführung von Werbemaßnahmen kann es ebenfalls sein, dass wir Auftragsverarbeiter im EU-Inland beauftragen, die Maßnahme für uns durchzuführen. Diesen Unternehmen werden Daten über Sie von uns übermittelt. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten aber nur wie von uns vorgegeben und nicht für eigene Zwecke verwenden. Weiters werden Ihre Daten nach der Durchführung der Maßnahme bei diesen Unternehmen gelöscht.

Tracono verarbeitet personenbezogene Daten im Raiffeisen Rechenzentrum in Klagenfurt, Österreich. Es findet keine Datenübermittlung ins EU-Ausland statt.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, zuständig.